es wird herbst , auch in der küche ;)

Hallihallöchen Leute , 
Morgen ist Kalendarischer Herbstanfang , aber in meiner Küche wird sich schon heute seelisch und moralisch auf diese Zeit eingestellt. Denn was passt besser zum Herbst als ein Leckerer Pflaumen-Streußel-Kuchen?
Richtig, garnix 😉 Also rein in die Küche ran an den Mixer und los geht´s !
Man Braucht:
Teig 1:
550g Mehl
150g Zucker
125g Butter
2 Eier
3 EL Milch
2 TL  Backpulver
Priese Salz
Teig 2
250g Mehl
125g Zucker
175g Butter
1 PK Vanillezucker
1 TL Zimt
Priese Salz
Sonst noch: ca. 1 kg Pflaumen
(ich hatte helle Pflaumen, aber es gehen natürlich auch normale Zwetschgen)
So geht’s:
1. Ofen auf 180 °C vorheizen
2. Zuerst Mehl und Backpulver in einer Schüssel gründlich
vermischen.
3. Restliche Zutaten hinzufügen und alles mit dem
Handrührgerät ( Knethaken) gründlich vermischen.
4. Auf einem 
gefettetem und meliertem Backblech ( groß) wird nun der Teig ausgerollt.
5. Pflaumen waschen , entkernen ,vierteln und auf dem
Teigboden verteilen.
6. Nun wird Teig 2 angefertigt. Dazu einfach alle Zutaten in
einer Schüssel zu einem Streußelteig vermischen. Nutzt dazu das Handrührgerät (
Knethaken)
7. Die Streußel auf dem restlichen Kuchen verteilen und für
ca 30 – 40 min., auf mittlerer Stufe , in den Ofen.
UND Fertig ist der Kuchen 😉 Jetzt nur noch abkühlen
lassen , zurecht schneiden und schmecken lassen 😉 

Soop das wars auch schon wieder für heute 😉 Dieser leckere Kuchen ist ein echter Klassiker, doch keine Sorge auch für Leute die es gern etwas dekorativer mögen kommt diese Woche nochmal was gaaanz cooles, das kann ich schonmal versprechen ^^ Also ihr könnt gespannt sein .
Über Kommentare und Feedback würde ich mich wie immer riiiiesig freuen ;*
Eure Chrissitally 

Write a Comment

*